BRÜCKE Sonderausgabe April 2018

Interkulturell frühstücken – Andere kennenlernen!

Alle interessierten Paare, Familien und Alleinerziehende laden wir (Menschen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund aus unserem Stadtteil Hemelingen) dazu ein, in lockerer Atmosphäre zusammenzukommen, gemeinsam zu frühstücken, aber auch gemeinsame Aktivitäten in unserem Stadtteil Hemelingen zu besprechen. Jeder  bringt aus seinem Kulturkreis etwas zum Frühstücken mit, wenn man möchte. Voraussetzung ist nur gute Laune und die Bereitschaft, mit anderen ins Gespräch zu kommen, andere kennenzulernen, sich dabei auszutauschen. Voraussetzung ist aber auch, dass man antirassistisch geprägt ist und sich für ein gleichberechtigtes und friedliches Zusammenleben aller Menschen mit und ohne Migrations-hintergrund in unserer Stadt Bremen – Stadtteil Hemelingen einsetzt. Da wir uns nach unserem Frühstück immer wieder mit einem besonderen Thema befassen, haben wir für dieses Mal einen

„Überblick zum Aufenthaltsgesetz und Staatsangehörigkeitsrecht“

 vorgesehen. Unser Seminar wird sich mit folgenden Themen befassen: Unterschiedliche Aufenthaltserlaubnisse – Erteilungsvoraussetzungen zu Arbeits-, Ausbildungs-, Studienzwecken; Aufenthalt aus humanitären Gründen. Zugang zum Integrationskurs, Familiennachzug zu Ausländern und Deutschen, Niederlassungserlaubnis und Einbürgerungsrecht. Im Seminar werden neben Erläuterungen zu Gesetzesparagraphen auch Hinweise zur praktischen Antragstellung gegeben

 So, 29.04.18 , ab 11.00 Uhr – in Bultstr.1, Hemelingen

 Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich!

Veranstalter: Anatolisches Bildungs- und Beratungszentrum e.V.,                   Bultstr. 1, Hemelingen

Kontakt:                  Rahmi Tuncer, mobil: 0152 – 029 55 320