BRÜCKE – Sonderausgabe September 2018: „6. Bremer Integrationswoche“

BRÜCKE – für ein gleichberechtigtes und friedliches Zusammenleben –
(Hrsg.: Anatolisches Bildungs- und Beratungszentrum e.V., Bultstr. 1, 28309 Bremen, gemeinnützig anerkannt. Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Bremen und im Paritätischen Bildungswerk Bremen. Mobil: 0152 – 02955320; rahmituncer@web.de; www.anadolu-bremen.de)

Auch wir sind bei der 6. Bremer Integrationswoche mit den folgenden Veranstaltungen dabei!
Am Do, 06.09.18 lädt unsere Interkulturelle Seniorengruppe in unserem Stadtteil Hemelingen zu einem Filmabend mit einer anschließenden Gesprächsrunde ein:
„Vergiss mein nicht“, ab 18.00 Uhr
in der Bultstr. 1, Hemelingen

David zieht wieder zu Hause ein und übernimmt für einige Wochen die Pflege seiner demenzerkrankten Mutter Gretel, um seinen Vater Malte zu entlasten, der sich seit fünf Jahren um seine Frau kümmert. Während Malte in der Schweiz neue Kraft tankt, versucht sich David als Pfleger seiner Mutter. Mit dem Einverständnis der Familie dokumentiert er seine Zeit mit Gretel: David ist plötzlich Sohn, Betreuer und Dokumentarfilmer in einer Person. Seine Gegenwart und die Anwesenheit des Filmteams wirken erfrischend auf Gretel, die endlich wieder Eigeninitiative entwickelt und neue Lebensfreude zeigt. Mit dem Verlust ihres Gedächtnisses gewinnt sie etwas anderes: eine entwaffnende Ehrlichkeit und Unschuld, gepaart mit überraschendem Wortwitz und weiser Poesie.
Dauer: 88 MinutenAm So, 09.09.18 laden wir Sie/euch zu unserem Interkulturellen Seniorenfrühstück zur Förderung der Begegnung und des Kennenlernens aller Volks- und Religionsgruppen aus dem Stadtteil Hemelingen in der Zeit von 11.00 bis 14.00 Uhr in die Bultstr. 1 ein.

Veranstalter: Anatolisches Bildungs- und Beratungszentrum e.V.

Kontakt und Anmeldung: 01520 – 29 55 320