BRÜCKE – Sonderausgabe Oktober 2020: „Aufenthaltsrecht für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund“, Fortbildung am 23.10.2020

für ein gleichberechtigtes und friedliches Zusammenleben –
(Hrsg.: Anatolisches Bildungs- und Beratungszentrum e.V., Bultstr. 1, 28309 Bremen, gemeinnützig anerkannt. Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Bremen und im Paritätischen Bildungswerk Bremen. Mobil: 0152 – 02955320; rahmituncer@web.de; www.anadolu-bremen.de)

Fortbildung: „Überblick zum Aufenthaltsrecht für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund“

Thema dieser Fortbildung sind die Aufenthaltserlaubnisse. Dazu werden Erteilungsvoraussetzungen zu Arbeits-, Ausbildungs-, Studienzwecken und auch aus humanitären Gründen vorgestellt. Zudem werden der Zugang zum Integrationskurs, Familiennachzug zu Ausländern und Deutschen, Erteilungsvoraussetzungen für eine Niederlassungserlaubnis etc. mit Fallbeispielen aus der Praxis besprochen.

Termin: 23.10.2020 von 11.00 bis 17.00 Uhr

Ort: Anatolisches Bildungs- und Beratungszentrum e. V.
Bultstr. 1, Hemelingen

Aus organisatorischen Gründen, insbesondere zur Umsetzung der Sicherheitsmaß-nahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, bitten wir um vorherige telefonische Anmeldung unter der Mobil – Nr.: +49 1520 2955320

Veranstalter: Anatolisches Bildungs- und Beratungszentrum e. V.,
Bultstr. 1, Hemelingen

Kontakt: Rahmi Tuncer, Mobil-Nr.: +49 1520 2955320