BRÜCKE – Sonderausgabe „2. Interkulturelles Gartenfest am 12. Juli 2020“

BRÜCKE

für ein gleichberechtigtes und friedliches Zusammenleben –
(Hrsg.: Anatolisches Bildungs- und Beratungszentrum e.V., Bultstr. 1, 28309 Bremen, gemeinnützig anerkannt. Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Bremen und im Paritätischen Bildungswerk Bremen. Mobil: 0152 – 02955320; rahmituncer@web.de; www.anadolu-bremen.de)

2. INTERKULTURELLES GARTENFEST
Wie bereits im letzten Jahr treffen wir uns auch dieses Jahr wieder zu unserem interkulturellen Gartenfest bei unseren Vereinsmitgliedern – diesmal in der Marschstr. 34. Neben internationaler Musik und Kulinarischem möchten wir uns alle bei dieser Gelegenheit über die Corona – Pandemie und deren Auswirkung auf unseren Alltag unterhalten und gemeinsam überlegen, wie wir auch in unserer Umgebung denjenigen von Corona negativ betroffenen Menschen (besonders Senioren) helfen können (z.B. Einkäufe für sie organisieren).

Wir treffen uns vor unserem Verein in der Bultstr. 1 um 13.30 Uhr und dann gehen wir alle gemeinsam zum Garten unserer Vereinsmitglieder in die Marschstraße.
Alle, die ein Interesse an einem Zusammenkommen mit Menschen unterschiedlicher kultureller Kreise aus Hemelingen haben und einen wunderbaren kulinarischen, kommunikativen, transkulturellen Tag miterleben möchten, laden wir sehr herzlich dazu ein, an unserem interkulturellen Gartenfest teilzuhaben.

Termin:
Sonntag, 12.07.20 ab 14.00 Uhr in der Marschstraße bei Familie Toraman

Aus organisatorischen und Corona bedingten Gründen (Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 15) bitten wir um vorherige telefonische Anmeldung unter der Rufnummer: 01520 – 29 55 320

Veranstalter:
Anatolisches Bildungs- und Beratungszentrum e.V., Bultstr. 1, Hemelingen, Kontakt: Rahmi Tuncer, mobil: 01520 – 29 55 320